Bücher

Lasst uns unsere Träume

oder... Es müssen nicht immer Bratwürste sein

Walter und Renate sind frisch verlobt, demnächst geht es ans heiraten. Sie verabschieden sich aus ihren Herkunftsfamilien und gründen eine neue, eigene, mit dem ersten Kind, das in Renates Bauch gerade heranwächst. Der Blick zurück schmerzt wenig. Wir schreiben die späten 50er Jahre. Die Nachkriegsfamilien sind beschädigt. Walters Vater und seine Mutter haben sich bereits während des Krieges getrennt, von ihm hat er keine Nachrichten. Renates Vater ist als schweigsamer Mann zurück gekommen, der nicht über Vergangenes sprechen will, ihre Mutter hat sich für die fünf Kinder verausgabt und ist früh gealtert. So gehen sie hoffnungsvoll einer neuen Zukunft entgegen, doch welcher?

Lasst uns unsere Träume

Dr. Faustus Verlag, Büchenbach

ISBN: 978-3-946387-19-0

Lasst uns unsere Träume

Dr. Faustus Verlag, Büchenbach

ISBN: 978-3-946387-19-0

Sonett klingt das leben

21 Sonette über den Stand der Dinge

Sonett ist ein Programm, das altmodisch erscheint, worin sich unsere Zeit aber in besonderer Weise spiegelt. 

Es kokettiert unaufdringlich und leichtfüßig mit Lebensweisheit und hält jedesmal eine kluge oder witzige Wendung mit Humor und Tiefgang bereit. Dazu passen die tollen Fotos.

Sonett klingt das Leben

Dr. Faustus Verlag, Büchenbach

ISBN: 978-3-946-38718-3

Sonett klingt das Leben

Dr. Faustus Verlag, Büchenbach

ISBN: 978-3-946-38718-3